Sommerturnier beim TSV Königsbrunn

U15 holt 2. Platz beim Sommerturnier des TSV Königsbrunn

Am Sonntag 22.07.2018 traf sich die neue C1 zum ersten Turnier in Königsbrunn. Für viele waren es die ersten Minuten auf Großfeld. Heute ging es den Trainern nur darum, zu sehen, wie sich jeder einzelne auf dem Feld bewegt und wo die Schwächen noch sind.

Vorab kann nur gesagt werden, dass es am Ende eine positive Resonanz gab. Hauptproblem an diesem Tag war die Chancenverwertung, aber ansonsten konnten jeder überzeugen.
Im ersten Spiel gegen den TSV Gersthofen (BOL) zeigten die Jungs das sie dagegenhalten können und konnten sich auch die eine oder andere Chance erarbeiten. Die einzige Gersthofer Chance konnten diese sofort nutzen. Vorausgegangen war ein Stellungsfehler von Abwehr und Torwart. Aber man darf nicht vergessen, dass man ansonsten ein Spiel auf Augenhöhe zu sehen bekam. Zwar wurde das Spiel mit 0:1 verloren, doch hier kann aufgebaut werden.

Im 2. Spiel gegen den TSV Königsbrunn (KK) war man die klar bessere Mannschaft, ließ nun aber mehr zu als im ersten Spiel, weil auf vielen Positionen umgestellt wurde um einiges zu sehen. Trotzdem erspielten sich die Jungs tolle Chancen, die zwar zum Großteil nicht verwertet wurden, aber wenigstens eine war drin. Ein Freistoßhammer von Cata brachte uns den 1:0 Sieg. Der Ball schlug am Ende im Winkel ein.
Im letzten Spiel gegen den FC Stätzling (KL) war es wieder ein Spiel auf Augenhöhe, in der einmal wir und einmal der FC Stätzling die bessere Mannschaft war. Am Ende ging das Spiel 0:0 aus.

Wir Trainer waren mit der gezeigten Leistung der Jungs mehr als zufrieden. Nun darf man sich aber nicht ausruhen, sondern muss die Schwächen versuchen abzustellen und weitere Schritte nach vorne zu machen. Wir glauben an euch und das bekommen wir auch hin.