U15 gewinnt erstes Testspiel

JFG Augsburg-West – JFG Lohwald   0:4  (0:3)

Am Donnerstagabend kam es für viele zum ersten Spiel auf Großfeld und über 70 Minuten. Bei sehr heißen sommerlichen Temperaturen traten wir bei der JFG Augsburg-West an.
Wir versuchten am heutigen Tag wieder einiges zu probieren und zu sehen und das die Jungs sich langsam an das Großfeld gewöhnen würden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bekamen wir unser Spiel dann aber immer besser in den Griff und versuchten uns nach vorne durch zu kombinieren. Das funktionierte zum Teil gut, zum Teil war es aber wieder zu viel und wir hatten unnötige Ballverluste. Zwar stand unsere Abwehr bis auf einmal relativ sicher, aber gegen andere Gegner könnte das anders ausschauen. Hier müssen wir schauen konzentrierter zu spielen. Trotz alledem konnten wir auch tolle Tore sehen. In der 10. Minute ein toller Pass von Max auf Adrian, der sich im Dribbling Sprintduell gegen seinen Gegenspieler durch setzten konnte und eiskalt zum 1:0 verwandelte. Anschließend versuchten wir den Ball weiter laufen zu lassen, was nur zum Teil funktionierte, weil die Wege nicht gemacht wurden. Trotz alledem kamen wir in der 17. Minute zu einem Eckball nach toller Spielkombination und Abschluss durch Juli. Die Ecke wurde von Lukas geschlagen und Julian F. konnte das 2:0 per Kopf erzielen. Und fast das gleiche Bild bot sich in der 28. Minute. Nachdem Augsburg-West einen Eckball nicht ganz klären konnte, kam der Ball zu Max, der eine Flanke in den Strafraum schlug und Moritz mit dem Kopf sein erstes Tor nach sehr langer Zeit erzielen konnte. Kurz vor der Halbzeit dann zeigten die Jungs die beste Szene im Spiel. Der Ball lief über 7 Stationen schnell und direkt und der Abschluss ging zwar nicht ins Tor, doch das hat gezeigt was ihr draufhabt. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Zur Halbzeit wurden noch ein paar Kleinigkeiten angesprochen und keine 2 Minuten später konnten wir durch Julian auf 4:0 erhöhen. Anschließend verflachte das ganze Spiel von beiden Mannschaften und man merkte nun die Hitze. Zwar hatten wir noch 7 Großchancen, die zwar nicht verwertet wurden, aber wichtig war, dass wir sie herausgespielt hatten. Am Ende ein verdienter 4:0 Erfolg auf den nun aufgebaut werden kann, auch wenn die Sommerferien dazwischen sind.