U15 verliert unglücklich im Baupokal

JFG Lohwald – TSV Gersthofen 0:2  (0:0)

Kurz vor den Herbstferien mussten wir noch einmal im Baupokal ran. Zu Gast am Lohwald war die BOL-Mannschaft des TSV Gersthofen. Da der Gegner im oberen Drittel der BOL zu finden war, wollten wir uns heute richtig gut präsentieren und dem Gegner das Leben schwer machen.
Von Anfang an waren die Jungs heiß auf das Spiel und wir waren immer präsent und liefen den Gegner ständig an und setzten diesen unter Druck. Die BOL-Mannschaft tat sich richtig schwer und wir zeigten eine bärenstarke Vorstellung. Alle Mannschaftsteile arbeiteten nach hinten und vorne mit und das zahlte sich auch beinahe aus. Die erste Torchance ging auf unser Konto. Leider traf Adrian den Ball nicht richtig. Danach konnte sich Gersthofen zwar zweimal gut durchsetzen, aber zwingende Chancen waren das nicht. Eher aus Verzweiflung heraus kamen diese Chancen zu Stande. In der ersten Hälfte hatten wir noch 3 große Möglichkeiten ein Tor zu erzielen, bei denen man uns aber anmerkte, dass wir zum Großteil aus jungem Jahrgang bestehen. Zur Halbzeit hatten wir unser erstes Etappenziel erreicht. Es stand 0:0. Wir wollten genauso wie in der ersten Hälfte weiter machen und das taten die Jungs auch. Sie ärgerten die Gersthofener so sehr, dass denen nichts mehr einfiel. Wir waren zum Großteil immer Herr der Lage und setzten nach vorne auch immer wieder Nadelstiche. Leider konnten wir unsere Großchancen (4 Stück) nicht verwerten, weil wir zu überhastet im Abschluss waren. Bis zur 60. Minute hielten wir das Spiel offen und waren eigentlich die bessere Mannschaft. Danach aber merkte man den Jungs an, dass wir zum einen eine sehr junge Mannschaft sind, aber auch das Spiel sehr intensiv war und der Verschleiß nun zu sehen war. Erst in der 66. Und 69. Minute nach Fehlern unsererseits konnte Gersthofen das Spiel mit 2:0 für sich entscheiden. Auch wenn das Spiel heute verloren wurde, sind wir Trainer mächtig stolz auf euch. Ihr habt ein Spiel gegen eine BOL-Mannschaft gezeigt, dass vermutlich vorher keiner vermutet hatte. Aber genau das was wir besprochen hatten und euer Engagement dazu, hat gezeigt, dass wir auch gegen solche Gegner sehr gut mithalten und auch mitspielen können.
Nun gilt es aber nicht in Übermut zu verfallen, denn auch wenn man im Baupokal draußen ist, geht es in der Liga weiter um wichtige Punkte. Wenn ihr weiterhin eine solche Einstellung und Leistung zeigt werden wir noch einige Punkte holen. Aber dazu muss JEDER einzelne im Training und Spiel voll motiviert und konzentriert zur Sache gehen.