U15 verliert verdient gegen BC Aichach

JFG Lohwald – BC Aichach  0:1  (0:1)

Am Dienstagabend fand das Nachholspiel gegen den BC Aichach statt. Nachdem wir nun 1,5 Wochen kein Spiel mehr hatten, waren die Trainer der Meinung das die Jungs nun wieder fit sein und vor allem brennen würden. Im Grunde war es aber genau das Gegenteil. Man sah bereits beim Aufwärmen, dass wir uns heute selbst schlagen würden. Genau das ist dann auch passiert. Bereits zu Spielbeginn waren nicht gerade in den Zweikämpfen nicht präsent genug und ließen den Gegner einfach gewähren. Die Gegnerischen Stürmer und Mittelfeldspieler konnten tun und machen was ihnen lieb ist. Das wir nur 1:0 zur Halbzeit zurücklagen, lag am Unvermögen der Aichacher oder an Dave, der toll hielt. In der 6. Minute war aber selbst Dave machtlos, als der Gegnerische Stürmer frei auf ihn zulief und eiskalt verwandelte. Zwar hatten wir in der ersten Hälfte auch tolle Torchancen durch Cata, Max, Adrian und Luis, doch das war alles nicht zwingend genug. Man hatte so das Gefühl, als wären die Beine heute schwer und die Jungs quälten sich über den Platz. In der 2. Halbzeit wurde es nur bedingt besser. Wir standen zwar hinten nun sicherer, aber nach vorne ging heute leider gar nichts. Wir hatten zwar noch 5 kleinere Möglichkeiten, doch wieder war alles zu harmlos. Zwar klingt der Bericht nicht gerade positiv, doch nun gilt es aus diesem Spiel zu lernen, dass wir ohne Leistung und Konzentration nichts holen werden. Jedes Spiel muss von neuem gespielt werden. Auch solche Tage gibt es, an dem bei keinem etwas funktionieren mag, doch jetzt ist es umso wichtiger gemeinsam rauszukommen und zusammenzuhalten. Am Samstag gegen die JFG Schmuttertal müssen wir erneut Höchstleistung abrufen um zu bestehen. Gemeinsam packen wir das aber.